Ein Swim Spa ist eine Mischung aus Whirl- und Swimmingpool, die mit Düsenpumpen oder einem Schwimmaggregat aufgewertet ist. Im Gegensatz zu einem klassischen Swimmingpool ermöglicht dieses Modell diese Swim Spa Erfahrungen in einem verhältnismäßig kleinen Schwimmbecken. Somit verspricht ein Swim Spa das Schwimmerlebnis wie in einem klassischen Pool, ohne jedoch so viel Platz zu beanspruchen.

Die Schwimmbecken beanspruchen nur wenig Platz

Die raumsparenden Schwimmbecken sind pflegeleicht und können auf Wunsch auch ohne größere Baumaßnahmen ganz einfach im Outdoorbereich aufgestellt werden. Der Vorteil dieses Konzepts liegt auf der Hand. Schnell und unkompliziert könnte der Standort im Bedarfsfall geändert werden. Doch die geringen Abmessungen sind bei einem Swim-Spa nur ein Pluspunkt unter vielen. Wer Aquagymnastik, Schwimmtraining und Wasserübungen mit purer Erholung verbinden möchte, kommt in diesen Schwimmbecken voll auf seine Kosten. Ganz gleich, ob Nutzer lieber entspannen oder sich im Sprudelbad erfrischen möchten. Der Auswahl an Betätigungsmöglichkeiten sind in dieser Art eines Whirlpools nur wenige Grenzen gesetzt. 

Eine gute Mischung aus Swimmingpool und Whirlpool 

Einem Swim Spa gelingt, was Whirlpools und Swimmingpools separat nicht bieten können. Ins erfrischend warme Nass eintauchen oder nach Herzenslust schwimmen und entspannen: dieses Vorhaben geht in einem Swim Spa auf engem Raum mit geringen Kosten in Erfüllung. Ob die Wahl auf eine Position im großzügigen Badezimmer oder dem heimischen Garten fällt, muss zwar jeder für sich selbst entscheiden. Doch der Trend geht eindeutig in Richtung Garten und Terrasse. Um den individuellen Anforderungen eines jeden Käufers gerecht zu werden, mangelt es modernen Swim Spas nicht an spannenden komfortablen Extras. Wer sich deshalb ein Swim Spa mit folgenden Features wünscht, kann sich diesen Badetraum problemlos erfüllen:

  • mit regulierbaren Gegenstromanlagen
  • mit unterschiedlichen Massagedüsen
  • mit Ausstattungsextras wie einem Fernseher

Ein Swim Spa vereint Sport und Wellness miteinander. Bei einer Länge von vier bis sechs Metern ist es durchaus möglich, mit einer Gegenstromanlage ein ambitioniertes Schwimmtraining zu starten. Gelenkschonende effektive Fitnessprogramme samt Wasser-Aerobic und Aquajogging sind in den Schwimmbecken ebenfalls möglich. Wer nach körperlicher Betätigung eine ausgiebige Massage wünscht, kann im Swim Spa allen Stress des Alltags hinter sich lassen. 

Die passenden Extras für eigene Belange auswählen 

Der Traum von dieser eigenen Wellnessoase ist mit dem nötigen Geld schnell erfüllt. Mittlerweile gibt es mehrere Anbieter auf dem Markt, die die Swimmingpools mit Whirlpoolfunktion mit tollen Extras anbieten. Ob leistungsstarke Heiz- und Filtersysteme oder effiziente Isolationssysteme – häufig stehen die Spas bei Anbietern betriebsfertig mit diesen Extras bereit. Doch häufig ist eine Anschaffung der Swim Spas auch mehrere tausend Euro teuer. 

Ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis 

Auch wenn diese Kosten im ersten Moment etwas teuer erscheinen, hält sich der finanzielle Aufwand im Vergleich zu einem Swimmingpool oder Whirlpool in Grenzen. Schließlich vereint diese Wohlfühloase die Konzepte beider Poolarten miteinander. Zudem sind die Betriebskosten relativ gering. Hochwertig verarbeitete Swim Spas zeichnen sich durch eine hochwertige Materialbeschaffenheit sowie integrierte Komponenten und Technologien in bester Qualität aus. Dank dieser Faktoren ist ein Swim Spa weitgehend wartungsfrei. Deshalb zahlt sich diese Investition auf lange Sicht aus.