Jedes Unternehmen benötigt ein eigenes Geschäftskonto – oder sogar mehrere. Penta hat ein interessantes Angebot für ein Geschäftskonto für Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ausprobieren kostet nichts, denn die Basis-Version ist gratis. Wenn das Geschäft wächst, wächst das Konto mit.

Das sichere Geschäftskonto für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Das Penta-Geschäftskonto für die Gesellschaft mit beschränkter Haftung bietet Sicherheit in ganz unterschiedlichen Belangen:

  • Sicherheit für die Einlagen: Einlagensicherung bis € 100.000,–
  • Sicherheit für die Daten: Alle sensiblen Daten, die im Rahmen der Bankgeschäfte zwischen dem Kontoinhaber und den Servern ausgetauscht werden, werden SSL-verschlüsselt. Selbstverständlich unterliegen alle Banking-Vorgänge beim Penta Geschäftskonto den Richtlinien der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
  • Sicherheit durch Kontrolle: Das Angebot der Penta Geschäftskonten stammt von der solarisBank AG. Dieses Bankhaus unterliegt der Kontrolle der BaFin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die BaFin überprüft die von ihr betreuten Bankhäuser ständig nach strengen Maßstäben.
  • Sicherheit durch Kontrolle aller Kontobewegungen: Benachrichtigungen direkt per App aufs Handy bekommen und so immer den Überblick behalten.
  • Sicherheit durch gute Bewertungen: Das Penta-Geschäftskonto wurde von zahlreichen Benutzern im Internet bei unterschiedlichen Plattformen ausgezeichnet bewertet und erhielt 4,9 bis 5 von maximal 5 möglichen Sternen. (Bewertungen kann man nachlesen bei Google, BankingCheck und Trustpilot.) 

Das praktische Geschäfts Konto für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Die Arbeitswelt hat sich verändert. Das Homeoffice beispielsweise macht es möglich, sich seine Arbeitszeit frei einteilen zu können, auch dann zu arbeiten, wenn andere es nicht tun. Internationale Kontakte und die damit verbundenen Zeitverschiebungen machen es außerdem bisweilen nötig, zu ungewöhnlichen Zeiten zu arbeiten.

Da eine Online-Bank 24 / 7 zur Verfügung steht, passt sie absolut zeitgemäß in diese veränderte Arbeitswelt: Überall und rund um die Uhr lassen sich für das Penta-Geschäftskonto für die Gesellschaft mit beschränkter Haftung die Kontodaten abrufen. Für den Fall, dass Probleme auftreten, steht der Premium Support ebenfalls rund um die Uhr zur Verfügung:

Support in drei Sprachen:Support auf drei Wegen:
Deutsch
Englisch
Italienisch
E-Mail
Social Media
Telefon

Das Team von Penta arbeitet ständig engagiert daran, sein Angebot an die Kundenwünsche bzw. -bedürfnisse anzupassen.

Jedem Mitarbeiter einer Firma kann bei der Einrichtung eines Penta Geschäfts Kontos für die Gesellschaft mit beschränkter Haftung eine eigene Kreditkarte zugewiesen werden – mit einem individuellen Ausgabenlimit, das zum Karteninhaber und seinen Aufgaben passt. So bleibt die Kostenkontrolle einfach.

Wer welche Aufgaben bei den Banking-Tätigkeiten übernehmen kann bzw. darf, lässt sich genau festlegen. Jeder Unternehmer entscheidet selbst, ob das interne oder externe Mitarbeiter sein sollen. Auch dieses Leistungsmerkmal der Penta-Geschäftskonten gestaltet die Arbeit transparent und angenehm.

Das schnelle Geschäftskonto für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Das Penta-Geschäftskonto ist in mehrfacher Hinsicht schnell:

  • Schnell eingerichtet: Es dauert nicht länger als 10 Minuten, ein Penta-Geschäftskonto für GmbHs einzurichten. Interessenten müssen lediglich die Basisinformationen über ihr Unternehmen in ein Formular eintragen und online eine Videoidentifizierung durchführen, die ca. 3 Minuten dauert. Das ist schon alles.
  • Schnell aktualisiert: Das Penta-Geschäftskonto bietet eine Echtzeitübersicht der Zahlungen einer Firma – auch zur Ansicht auf dem Handy. Sämtliche finanziellen Transaktionen werden in Echtzeit dokumentiert. 
  • Abgestimmt aufs eigene Buchhaltungssystem: Es ist einfach möglich, das Penta-Geschäftskonto für die GmbH mit der vorhandenen firmeneigenen Buchhaltungssoftware zu verbinden. So lässt sich eine Menge Zeit sparen, die man vielleicht besser in die Akquise oder in die Abarbeitung von Aufträgen investiert.